***Pressemitteilung***

Pflegekeimzelle Hamburg e.V.

12. Mai – der internationale Tag der Pflege! Und das wollen Pflegende in Hamburg kräftig feiern!

Nach dem in Berlin nun schon zum dritten Mal der WALK OF CARE stattfindet, haben sich nun weitere Städte angeschlossen: Aachen, Stuttgart und eben auch hier in Hamburg!

„Wir feiern Pflege!“ ist das Motto, des von der Pflegekeimzelle Hamburg e.V. initiierten Aktion. In den Farben des Hamburger Stadtwappens Rot und Weiß kommen Pflegende zusammen und zeigen in einem fröhlich-lauten Marsch durch die Straßen Hamburgs, dass sie viele sind, die Pflegenden.

Neben dem fröhlich bunten Fest stehen auch Forderungen:

1.) Bedarfsbemessungen: nicht Untergrenzen sollen festgelegt werden, sondern der wirkliche Bedarf soll klar dargestellt werden!

2.) Ebenso steht der Walk of Care für eine hohe Ausbildungsqualität: noch immer sind Pflegeteams von der Mitarbeit der Auszubildenden abhängig, werden Auszubildende nicht ausreichend in der Praxis angeleitet, sondern müssen irgendwie dafür sorgen, dass Patienten versorgt werden. Das schreckt zukünftige Pflegekräfte ab und vermindert die Qualität!

3.) Mehr Politische Mitsprache: Pflege soll über Pflege entscheiden! Nur Fachkräfte können kompetente Entscheidungen, Vorschläge und Konzepte erstellen, auch Hamburg sollte im Politischen Setting nicht auf professionelle pflegerische Kompetenz verzichten.

Alle Pflegenden aus Hamburg sind eingeladen mit dabei zu sein! Seit mit dabei steht auf für eine menschwürdige Pflege! Am 12. Mai 2019, 14:30 am UKE, für weitere Informationen: www.pflegekeimzelle.de oder direkt unter 0177-6934433.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.